Effizienzsteigerung der betriebenen Gerätschaften durch Digitalisierung in der Vermietungsbranche

Donnerstag, 26. Mai 2022


Effizienzsteigerung der betriebenen Gerätschaften durch Digitalisierung in der Vermietungsbranche

Die Digitalisierung in der Vermietungsbranche ist derzeit für alle ein wichtiges Thema, wobei einige der neuesten Trends im Bereich der eingesetzten Geräte die Art und Weise, wie Vermieter digitalisieren und effizienter arbeiten können, erheblich beeinflusst haben. Von der Schichtzuweisung bis zur Erstellung und Übermittlung von Stundennachweisen sowie der Möglichkeit, spezifische Arbeitsstunden in Rechnung zu stellen, sparen Mieter jetzt eine Menge Zeit und bieten einen besseren Service als je zuvor.

An- und Abmeldung...

Mit der Möglichkeit, sich an- und abzumelden, haben Arbeitgeber einen klaren Überblick darüber, wann ihre Techniker ihre Schichten beginnen und beenden. Zusätzlich zur Speicherung der GPS-Position der An- und Abmeldezeit bietet dies genaue Zeitangaben, auf die sich sowohl das Management als auch die Mitarbeiter verlassen können. 

Darüber hinaus können Vermieter jetzt flexibler auf Ad-hoc-Anfragen und Änderungen in letzter Minute reagieren, da sie ihre Schichten über eine mobile App ändern können. Bisher mussten die Vermieter ihre Techniker manuell per E-Mail oder per Telefon kontaktieren, um die Verfügbarkeit zu prüfen und sie über etwaige Änderungen im Zeitplan zu informieren. Durch die Nutzung mobiler Lösungen können Einsätze mit nur einem Klick auf dem Smartphone angenommen oder abgelehnt werden, so dass sich die Entleiher an veränderte Anforderungen anpassen und flexibler auf neue und kurzfristige Aufträge reagieren können.

Rechnungsstellung

Die Rechnungsstellung kann einer der zeitaufwändigsten und Papier intensivsten Prozesse sein, doch mit digitalen Zeiterfassungsbögen und mobilen Lösungen war die Rechnungsstellung noch nie so einfach. Die Vorteile digitaler Zeiterfassungsbögen und elektronischer Rechnungen sind u. a. weniger Streitfälle, schnellere Zahlungen und ein besserer Cashflow. Sobald ein Auftrag abgeschlossen ist, können die Mitarbeiter ihre Stundennachweise zur Genehmigung durch den Bauleiter einreichen. Diese können elektronisch unterschrieben und automatisch im zentralen System gespeichert werden, sodass sie den Rechnungen zur Zahlung beigefügt werden können. Auf diese Weise werden handschriftliche Stundennachweise und langwierige manuelle Prozesse vermieden, wodurch Vermieter die Art und Weise, wie sie mit ihren Kunden Geschäfte machen, verbessern können.

 

Effizienz...

Mit einer Lösung zur Planung von Ressourcen können Vermieter sicherstellen, dass die richtigen Ingenieure mit allen erforderlichen aktuellen Qualifikationen für die richtigen Aufgaben eingesetzt werden. Dies trägt dazu bei, dass die Mitarbeiter nicht nur geschützt sind, sondern auch ihre Qualifikationen bei Bedarf erneuern können. Mithilfe der GPS-Standortdaten können die Techniker außerdem die Geräte vor Ort schnell und einfach finden. Die GPS-Informationen werden gespeichert und können von den Bedienern in einer mobilen App eingesehen werden. So wird keine unnötige Zeit mehr mit der Suche nach der betreffenden Maschine vergeudet, sondern sie wird einfach in der App lokalisiert!

Aus Sicherheitsgründen können die Techniker Defekte an der Maschine, an der sie arbeiten, protokollieren, so dass diese eindeutig gekennzeichnet werden, bevor eine andere Person mit der Arbeit beginnt. Der Verlauf und die Historie können von jedem, der mit der Maschine in Berührung kommt, eindeutig nachvollzogen werden. Wenn die Historie einer Maschine nicht nachvollziehbar ist, könnte dies zu vermeidbaren Schäden führen bzw. dazu, dass Zeit für die Wiederholung einer bereits abgeschlossenen Arbeit verschwendet wird.

Checklisten sind das perfekte Verfahren, um sicherzustellen, dass die Bediener über das gesamte für einen sicheren Betrieb erforderliche Zubehör verfügen. Über das MCS-Kundenportal können Benutzerhandbücher eingesehen und heruntergeladen werden, was die Effizienz und Systemsicherheit erhöht.

Viele Vermieter sind auf papierbasierte Unternehmensprozesse angewiesen. Digitale Zeiterfassungssysteme und mobile Lösungen ermöglichen es Unternehmen, ihre Teams effizienter zu verwalten und schnell auf unterschiedliche Anforderungen zu reagieren.


Vorheriger Artikel Die neue mobile App von MCS zur Verwaltung von Transporten durch Drittanbieter

Kontakt aufnehmen

Um herauszufinden, wie MCS-rm Vermietsoftware Ihrem Unternehmen helfen kann, rufen Sie uns an unter +49 211 2806 8300 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontaktieren Sie uns