MCS-Vermietsoftware hilft während COVID-19 den Verleihfirmen bei der Anpassung an die Arbeit von zu Hause aus

Montag, 6. April 2020


MCS-Vermietsoftware hilft während COVID-19 den Verleihfirmen bei der Anpassung an die Arbeit von zu Hause aus

Der Anbieter von Vermietsoftware, MCS, hilft Verleihfirmen bei der Anpassung an das Homeworking während der COVID-19-Pandemie. Da viele Verleihfirmen während der Restriktionen jetzt sich mit einer anderen Arbeitsumgebung vertraut machen müssen und nach Möglichkeiten suchen, ihre Geschäfte weiterzuführen, sind elektronische, papierlose und ferngesteuerte Prozesse sehr gefragt, wenn sie.

Als Teil seiner Mission, seinen Kunden in diesen schwierigen Zeiten zu helfen, bietet MCS diesen seine Lösung für elektronische Signaturen, E-Sign, 6 Monate lang kostenlos an. Ausgerüstet mit MCS E-Sign können Unternehmen weiterhin Angebote und Verträge mit rechtsverbindlichen Unterschriften aus der Ferne unterschrieben bekommen und gleichzeitig helfen, die erforderliche „soziale Distanz“ zu wahren. Guy van der Knaap, Geschäftsführer von MCS, fährt fort,

„Wir haben festgestellt, dass unsere Kunden im gegenwärtigen Klima mehr denn je rechtsverbindliche Verträge zwischen ihnen und ihren Kunden benötigen. Sicherstellen, dass die Verträge unterzeichnet wurden, bedeutet, dass ihre Kunden für alle Zahlungen, die zu leisten sind, zur Rechenschaft gezogen werden können, und garantiert den zukünftigen Cashflow.“

Darüber hinaus hat MCS einen verstärkten Einsatz seiner elektronischen Fakturierungslösung erlebt, mit der Kunden weiterhin papierlos Rechnungen ausstellen und Zahlungen von Kunden einziehen können. Die elektronische Rechnungsstellung bedeutet, dass Vermietungsunternehmen sicherstellen können, dass ihre Mitarbeiter keinem Gesundheitsrisiko ausgesetzt sind und Rechnungen weiterhin mit minimaler Unterbrechung oder Verzögerung bezahlt werden können.

MCS Rental Software hat auch ein gesteigertes Interesse von Kunden festgestellt, die während der aktuellen Ausfallzeiten mehr über ihre Software erfahren und das Beste aus ihrer Vermietsoftware herauszuholen möchten, sobald die Unternehmen wieder voll einsatzfähig sind. Als Antwort darauf hat MCS wöchentliche Webinare für seine Kunden eingeführt, um bestehende und neue Funktionen zu erklären, die sie nutzen können, sowie Schulungsvideos, um sicherzustellen, dass MCS-Anwender ihr volles Potenzial ausschöpfen können. Guy erklärt weiter,

„Neben Webinaren und allgemeinen Zusatzschulungen hat sich auch gezeigt, dass viele unserer Kunden nun neue Rollen übernehmen und zusätzliche Unterstützung benötigen, um in die Rolle ihrer Kollegen zu schlüpfen und Abwesenheiten abzudecken. Dies hat dazu geführt, dass wir über unseren Helpdesk auch persönliche-Unterstützung für unsere Kunden geleistet haben, um sicherzustellen, dass sie alle Hilfe erhalten, die sie benötigen, um so soweit wie möglich ohne Unterbrechung weiterarbeiten zu können.“

Als Anbieter von Cloud-Lösungen ermöglicht MCS seinen Kunden auch weiterhin von zu Hause aus mit Fernzugriff auf ihre Software zuzugreifen und über den Server zu arbeiten, so dass MCS-rm-Benutzer ihr Tagesgeschäft von jedem Standort aus weiterführen können. Guy schließt,

„Es ist wichtiger denn je, dass die Menschen so normal wie möglich weiterarbeiten können, dies aber nicht von ihrem regulären Büro aus tun müssen. Dies hat dazu geführt, dass mehr Menschen die Vorteile unserer Cloud-Lösung nutzen, so dass unsere Kunden jetzt von zu Hause aus genauso effizient arbeiten können, als wären sie auf ihrem Arbeitsplatz. Dies hat sich für einen großen Teil unserer Kunden als unschätzbar wertvoll erwiesen“.

MCS arbeitet weiterhin mit seinen Kunden und der Vermietungsbranche zusammen, um Lösungen anzubieten, die Vermietungsunternehmen dabei helfen, ihre Geschäftstätigkeit fortzusetzen und sich während dieser Zeit an eine neue Arbeitsweise anzupassen. 
 


Vorheriger Artikel 5 Wege, wie der Verleihservice mit mobilen Anwendungen einfach gestaltet werden kann
Nächster Artikel Warum ein exzellenter Kundenservice heute der Schlüssel für die Vermietungsbranche ist

Theme picker

Kontakt aufnehmen

Um herauszufinden, wie MCS-rm Vermietungssoftware Ihrem Unternehmen helfen kann, rufen Sie uns an unter +49 211 2806 8300 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontaktieren Sie uns